Miniaturwunderland Ratgeber

 Miniaturwunderland (MiWuLa) : Hamburger Geheimtipp (Bewertung)

Eintritt zum Bestpreis ins Miniaturmuseum Hamburg Hier Direkt Buchen!

 

Einführung: Freizeit-und Touristenattraktion der Superlative vom Weltrang?

Quizfrage?

Nun,

Was haben die Brüder Frederik und Gerrit Braun vor dem Jahr2000 gemacht?

Nun, bevor sie zur Jahrtausendwende die weltweit größte Modelleisenbahn in der historischen Hamburger Speicherstadt ins Leben riefen, waren sie-.

Party Veranstalter.

Ich weiss. Unglaublich. Genau gesagt House-und Technodiskopartys. Woher ausgerechnet ich das weiss?

Vom Party Hengst zum Bundesverdienstkreuz:

Ich war noch als Abiturient selbst bei ihren wilden Partys dabei und hätte nie und nimmer im Leben gedacht, daß was kommen würde.

Diese Stadtbekannten Party Jungs besitzen in Hamburg heute, nach dem Hamburger Hafen, die vielleicht bekannteste Sehenswürdigkeit.

Dass sie sogar im Jahr 2010 ein Bundesverdienstkreuz für ihr soziales Engagement erhielten, freut mich auch deshalb, weil die Jungs bereits früher durch ihre Bodenhaftung auffielen.

Hamburg: Tor zur Welt?

landungsbrücken HH (Blick von oben frühling 2015)

 

Sie haben das Motto der Stadt: Tor zur Welt  – mit ihrem Projekt Ausstellung Miniaturwunderland (MWuLa) Leben gegeben und damit so manch leere Stadt Tourismusmarketing Hülse dahinter eindrucksvoll etwas entgegengesetzt.

Ich bin mir sicher, daß die damaligen Mädels mit dem wir alle damals in den wilden 1990 zusammen hingen, heute sehr neidisch auf den großen Erfolg zurück blicken.

 Vielleicht…

Sich gar fragen, ob sie nicht aufs falsche Pferd oder sollte ich jetzt sagen Modelleisenbahn gesetzt haben?

Denn:

zur damaligen Zeit trieben auch andere fragwürdige stadtbekannte Partyveranstalter ihr Unwesen in der Hansestadt und schließen Schampus und Gelder um sich – und die Presse hatte ihre Stories.

Am liebsten…

verkehrten diese, im Gegensatz zu den sympathischen Zwillingen Braun, gerne mal mit Stars und Sternchen in der Prominentenstadt Hamburg (mehr wird nicht verraten).

 

Die MiWuLa: Von Vision zur Realität

Mi-Wu-La Hamburg Vorlage

Foto: Michael Mayer

 

ist wahrscheinlich auch deshalb zu einem großen überregionalen Erfolg geworden, weil die Macher von Anfang an, eine Vision jenseits von ökonomischen Interessen verfolgt haben.

Kindheitsträume Lebendig Machen:

Sie wollten und wollen ihre hanseatische Heimat nicht nur ein Denkmal setzen, sondern vor allem unsere Kindheitsträume, in Zeiten von digitaler Revolution und Egoshooter Spielen – etwas Magisches entgegensetzen.

 

Kurzurlaub in Hamburg bzw. Bebesuch reicht nicht:

Ob blinkende Fahrzeuge oder die aktiven Lift Züge in den Alpenländern sowie natürlich das inzwischen legendäre obligatorische Feuerwehr Blitzer Carsystem, einfach WOW.

Oder die ICE Bahnzüge ohne Streiktage und Ausfall, machen diese neue Hamburger Institution zu einem Touristen Highlight bei deinem kommenden Kurz-oder Langzeiturlaub in unserer schönen und grünen Großstadt mit Flair.

 

News: Die Elbphilharmonie ist fertig!

Zumindest,

die rechtzeitige Fertigstellung der fiktiven Elbphilharmonie ohne großen Tam Tam.

Sie bescherte den Machern nicht nur noch mehr Besucherrekorde, sondern stellt unter Beweis, wie gut die Miniatur WuLa auch strategisch – im Sinne des Tourismus in Hamburg, arbeitet.

Seitdem kommen schließlich eindeutig noch mehr Besucher in das kleine Wunderland in der traditionsreichen Speicherstadt am Wasser.

Davon profitiert nicht zuletzt das Städtereiseziel Hamburg mit all seinen Attraktionen, also auch andere Reiseveranstalter bzw. Dienstleister vor Ort.

Die Tatsache:

daß man die offene Baustellenkonzeption als Besucher jederzeit miterleben kann erhöht natürlich die Begeisterung bei Groß und Klein gleichermaßen.

Hinzu steigert diese die ohnehin große Akzeptanz des vielfach prämierten Touristenmagneten Angebots in der Hansestadt.

 

Die Modelleisenbahn der Superlative:

Airport,_Knuffingen_Miniatur_Wunderland_

Bild: Knuffingen Airport Realitätsnah (by:Jim Woodward)

 

im Miniaturwunderland hat allerdings wenig mit deiner Hobby Modelleisenbahnkiste gemein. Ersteres sticht mit Superlativen auf, die folgendermaßen zusammengefasst werden können:

 

Modelleisenbahn MiWuLa Daten und Fakten:

Modelfläche:

Das Miniatur Wunder Land verfügt derzeit über eine netto Modellfläche von ungefähr 1.300 Quadratmeter bei einer Mietfläche von 6.400qm. Angedacht sind bis 2020 eine Erweiterung um bis zu 2.300qm Modelleisenbahnfläche bzw. 10.000qm Mietfläche – wahrlich riesige Dimensionen.

Investitionskosten:

Bisherige Kosten für das kleine Technikwunder belaufen sich auf über 12 Millionen Euro und kein einziger Euro davon wurde vom Staat finanziert.

Dies obwohl offensichtlich der Staatstadt hiervon täglich in vielerlei Hinsicht profitiert (touristische bzw. kulturelle Attraktion, Arbeitsplätze und Steuern, Alleinstellungsmerkmal weltweit, positives Image der Stadt usw.).

 

Es existieren derzeit acht fertiggestellte Abschnitte und zwar:

– Hansestadt-Hamburg,

– das Mitteldeutschland,

-Vereinigte Staaten von Amerika,

– Skandinavische Länder,

– die Eidgenössische Schweiz,

– Knuffingen und Knuffingen Airport sowie

– Österreichische Republik

 

Abschnitte in der Übersicht:

Abschnitt    Name             Fertigstellung                   Größe

1      Mitteldeutschland     August 2001                        ca. 120 m²

2      Knuffingen                 August 2001                        ca. 120 m²

3      Österreich                August 2001                         ca. 60 m²

4      Hamburg                  November 2002                   ca. 200 m²

5      Amerika                   Dezember 2003                   ca. 100 m²

6      Skandinavien           Juli 2005                               ca. 300 m²

7      Schweiz                    November 2007                   ca. 250 m²

8      Knuffingen Airport  Mai 2011                                ca. 150 m²

9      Italien            Sommer 2015 (im Bau)                   ca. 170 m²

10     Frankreich             Mitte 2017 (geplant)              ca. 130 m²

11     England                 Mitte 2019 (geplant)   

12     Fertigstellung     

Hafencity/Elbphilharmonie Nov 2013       ca. 9m²

Planungen

Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen, laut Technikmuseumsbetreibern, die Abschnitte auf 12 erweitert werden.

Das entspräche dann einer Gleislänge von über 20 Kilometern und damit sieben Kilometer länger als heute.

Die Zuganzahl steigt gleichermaßen um cirka über 1.300 Stück von derzeit ungefähr 930 auf den Modellstrecken.

Zugwaggons Highlights:

Zugwaggons Hightlight MiWuLa Attraktion

Foto: Clemens Vasters

 

Beeindruckend ist auch die Anzahl der Zugwaggons mit 14.4550 Stück bzw. geplanten 20.000 im Jahr 2020.

Ein weiteres Eisenbahnerhighlight ist der längste Zug mit sage und schreibe 14,51 Metern. Wir sprechen hier von einem Modelleisenbahnzug natürlich.

 

Architektur und Lichtfest Attraktion:

Miniatur Wunderland bei Nacht (Lichtspiele)

Bild: Zugfahrt bei Nacht auf im MiWuLa (bei: UCFFool)

 

Ein weiteres visuelle Attraktion für die ganze Familie sind die vielen Lichter, nämlich mehr als 335.000 im Augenblick. Dies soll in den kommenden Jahren auf unglaubliche 500.000 ansteigen.

Das gilt auch für die Häuser bzw. Brücken. In der Stadt mit mehr Brücken als Venedig oder Amsterdam ist es nur folgerichtig, daß auch im Miniaturformat Wunderland dies der Fall ist.

Die Brücken-und Häuseranzahl belaufen sich auf 3.660 und sollen um weitere 2340 erhöht werden.

 

Mobiles Wunderland:

Die Autos die du im MiWuLa bewundern kannst haben eine stolze Zahl von inzwischen 8.850 erreicht, Tendenz auf voraussichtlich 10.000 Fahrzeuge ansteigend.

Weitere Wunderwerke:

Wie lebensechte Bäume (228.000) oder liebevoll gestaltete Figuren, runden das ganze Spektakel und minutiös geplante Großwerk naturgetreu und durchaus stimmig ab.

 

Schapps Idee mit Happy End: Freizeitmuseum XL

Das dabei aus einer Schnappsidee der Gebrüder am Ende ein Freizeitmuseumsprojekt der Superlative mit inzwischen über 262 Mitarbeitern entstehen würde, war sicherlich nicht mal den optimistischsten Befürwortern der Technikanlage bewusst.

Man dachte höchstens,

ach -es wär schon schön, mal die die  Sehenswürdigkeiten der Hansestadt, wie den Michel oder der moderne Hagenbecks Tierpark sowie natürlich die Reeperbahn und das maritime Schmuckstück der Stadt, den Hafen, in Miniaturform bewundern zu können.

Das daraus letztendlich nicht nur Landungsbrücken und oder das Volkparkstadion (Imtech Arena) sowie weitere Hamburg Sightseeing Highlights einem würdigen Denkmal gesetzt wurden –

sondern ganze Regionen innerhalb Deutschlands als auch Europas und der Welt mit ins „Boot“ steigen, ist sicherlich ein großer Coup und Leistung der Erbauer.

 

Zukunft der Eisenbahnlandschaft?

Die Zukunft der größten Modelleisenbahnlandschaft weltweit sieht Erweiterungen vor.

Back To The Roots?

Mit den Regionen England, auch als Hommage ans Mutterland der Modeleisenbahn.

Hinzu kommen Bella Italia…

mit all seinen wunderschönen Landschaften und historischen Stätten. Eine besondere Attraktion wird sicherlich auch dann das geplante Afrika Teilstück sein und so weiter und sofort.

 

Der Himmel ist die Grenze:

oder sollte ich lieber sagen, der Platzmangel könnte hier letztendlich zu einem echten Problem werden, aber sicherlich auch dafür finden die umtriebigen Brüder eine passende Antwort.

Denn:

Leuchtende Augen in die Gesichter von Groß und Klein immer wieder zu zaubern – ist das eigentliche Wunder am großartigen Miniatur-Wunderland.

 

Kritik und Bewertung:

Kritik und reisebewertung MiWuLa HH

 

Was ich nicht so gut finde an der Miniaturwunderland-Ausstellung?

 

Bei aller Liebe zum Detail…

und das wirklich großartige Erlebnis für Übernachtungsgäste wie Einheimische gleichermaßen bzw. Tagesausflügler mit oder ohne Familie.

Es existiert bei dieser relativ neuen Hamburger Wahnsinnsattraktion ein kleiner Makel:

Die Essenskantine.

Nicht so sehr was dort zu essen gibt (das muß ich ohnehin für dich nochmals näher und ausgiebig gesondert bewerten), sondern die lange Wartezeit in der Mittagszeit.

Insidertipp: Warteschlange vermeiden

miniature wonderland quee

Warteschlange vermeiden, in dem du direkt hier Online Eintritsskarte buchst!

 

Es empfiehlt sich daher eher über das Internet Eintrittskarten sich zu holen, da es, je nach Tag und Uhrzeit, vorkommen kann, dass du auf eine lange Besucher Warteschlange triffst.

Wer nach einigen Stunden die Übersicht verliert und Mangels exakte Bezeichnung mancher Gegenden sowie Gebäude die Lust an der tollen Ausstellung versprüht, der findet derzeit noch nicht überall in der Anlage schnelle Abhilfe.

Hier ist sicherlich nicht raten die Lösung für Gäste, sondern eine Verbesserung durch die Mega-Modellanlagenbauer vonnöten.

Mit anderen Worten:

Für ungeduldige ist das nichts. Ich weiß, ist Kritik auf hohem Niveau, aber ich habe euch, dir liebe(r) Elbtipps Leser(in) hier von Anfang an versprochen, stets immer alles auf den Tisch zu legen, damit dein Hamburg-Aufenthalt möglich reibungslos und stressfrei sowie voller toller Erinnerungen bleibt.

Ein weiterer Kritikpunkt ist:

daß man mit vielleicht 4 Stunden gerade mal das Wichtigste gesehen hat, denn theoretisch kann man den ganzen Tag dort verbringen und es gibt wenige Gründe dies nicht zu tun.

Ok, dies ist nicht wirklich eine veränderbarer Punkt seitens der Betreiber, sondern eher das Gegenteil, aber das sind nun mal meine ersten und ehrlichen Eindrücke gewesen –

und das alles kommt erstmal ungefiltert zu Papier, dann sortiert, korrigiert um schliesslich bei zu dir, vor dem Rechner, Tablet oder Smartphones zu enden.

Verbesserungsvorschläge:

Bring also Zeit mit.

Je mehr, desto besser. Es lohnt. Eine Art Zeithilfelösung kann ich mir vielleicht zukünftig doch durchaus erwarten, um potentielle Kundenbesucher eine kleine Hilfestellung zu geben, insofern stehe ich 100% zu den oben aufgeführten Aussagen.

 

Positive Kritik und Bewertung:

miniaturwunder land bericht fazit

 

Warum ich das Mi-Wu-Land Empfehle?

Die Führung durch das Modelleisenbahnwunderland dauert Stunden und du wirst danach von diesem faszinierenden Besuch und Hansetrip wahrscheinlich, besessen sein.

Wirklich:

Du willst danach, koste was es wolle,  unbedingt wieder kommen – so ergeht es nicht nur Touristen, sondern vielen Hamburgern.

Ja, das Mi-Wu-La kann süchtig machen. Vielleicht sogar glücklich machen.

Gastgeber Bonus:

Es ist nicht nur unbedingt sehenswert und eine geniale Erschaffung für alle Sinne, sondern auch ein atemberaubendes Erlebnis auch in Sachen Gästebetreuung.

Die Mitarbeiter sind kompetente, geduldige und sympathische Antwortgeber bei einer noch so simplen Frage, die sie wahrscheinlich zum hundertsten Mal hören.

Viele andere Museen bzw. Freizeitanlagen gehen da mit ihren Reisegästen ganz, ganz anders um.

 

Themenschwerpunkte Analyse:

Die humorvoll eingebauten Details sind neben der oben geschilderten modernen Technikpower und den unterschiedlichen Themenschwerpunkten die spezifischen Besuchshöhepunkte der Eisenbahnmodellanlage.

Mit Details meine ich hier:

z.B. den Hamburger Flughafen, wo die Airline Landung simuliert werden und am Flugterminal die Passagierbrücke sich genauso bewegt wie in der realen Welt und schliesslich perfekt am richtigen Platz anlegt.

Wahnsinn!

Einmalig.

 

Die Eintrittspreise:

Diese sind mit derzeit fünf Euro für Geh Behinderten bis 13 Euro für Erwachsene in einer der beliebtesten Reisedestination Deutschlands und Europas mehr als fair.

Bevorzugter Einlass ins Miniatur Wunderland hier direkt Ticket sichern
und die ewig langen Warteschlangen zu jeder Jahreszeit vermeiden.

Das Restaurant: Preis/Leistungsverhältnis

Auch das eigene Restaurant hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis verglichen mit anderen Regionen oder Sehenswürdigkeiten im Allgemeinen.

Gesamtangebot:

Im Bereich Tickets und Verpflegung vor Ort gibt es daher nichts zu meckern und auch der eigene Onlineshop bietet einigermaßen ein gutes Angebot für Einbahn und Miniaturwunderlandfans, wenn auch leicht unübersichtliches Gesamtangebot.

Sehnsüchte und Technik im Einklang:

Das tagfüllende Freizeitprogramm in der Miniwelt, gleicht nicht nur einer gelungenen Hamburger Stadtrundfahrt, lockt nicht zu Unrecht auch unzählige ausländische Touristen in die Hansestadt-Hamburg, weil es in der Tat u.a. verschüttet geglaubte Sehnsüchte spielerisch erweckt.

Mehr noch, die jahrelange Arbeit an Landschaft und Technik einfach perfekte alte (deutsche) Handwerksarbeit und Liebe zum Detail darstellt. Das kommt überall an sehr gut an.

Ganzjahres WOW-Effekt Attraktion mit Garantie:

Meine Empfehlung ist daher neun von zehn Punkten und ein absolutes Muss für aber auch jeden Gast, der eine herausragende Freizeitaktivität und Höhepunkt in der Stadt an der Elbe erleben will.

Gerade bei nicht perfekten Witterungsbedingungen ist das Ganzjahres-Nachbildungskunstwerk ein Garant für einen glücklichen Aufenthalt in der Hamburgermetropole.

Vorfreude?

Verbunden mit anderen sehenswerten Reiseprogrammen in die Stadt, z.B. Hafenrundfahrt mit Barkasse oder Reeperbahnbesuch, ist bereits die Vorfreude auf die Miwula groß und aufregend.

Kleine Welt Expo als große Event Alternative:

Wer also nicht so sehr auf Musicalveranstaltungen  oder dem Shoppingwahn in der Mode-und Einkaufsstadt Hamburg erlegen ist, ist bei dieser kleinen Welt Expo, auf übrigens mehreren Stockwerken, sehr gut beraten.

Hier wo nicht nur Hamburg, sondern auch Bayern, Mitteldeutschland, Skandinavien oder USA usw. verblüffend realitätsnah in Miniaturformen wieder geboren werden Kinderaugen feucht, Erwachsene so wieso.

Spätestens:

werden aus starken Männern und Frauen, wie im Falle des Stadtflughafens Hamburg-Fuhlsbüttels, auch Start-und Landung zum Staunen aller, verdammt echt aussehen nachgestellt werden.

 

Beste Nicht-Außen Attraktion Europas?

beste attraktion hamburgs (MiWuLa)

Foto: Jim Woodward

 

Dies ist somit die vielleicht beste Nicht-Aussen Freizeitattraktion Deutschlands, wenn nicht darüber hinaus. Über 12 Millionen Besucher können sich nicht täuschen.

Pädagogisch wertvoll?

Ja!

Spaß inklusive?

Ja!

Zumal…

es mit der Weltausstellung stetig weitergeht. Ja, man muss es gesehen haben, zumal mir auch die interaktiven Mitmachsysteme wie Knöpfe zum Starten der unterschiedlichen Leuchten, Zügen, Autos usw. auch pädagogisch sowie haptisch alle Sinne angesprochen werden.

Endlich wieder Kind sein…

kindermodelleisenbahn MiWuLa Hansestadt

Foto: Youth – CCO Public Domain

 

Endlich wieder mit anderen begeisterten Touristen, Einheimischen ganz ungezwungen gemeinsam ein Tageserlebnis und unvergessliches zauberhaftes Schauspiel in der neuen touristischen Hochburg Hamburg feiern.

Nicht vergessen:

Tickets Reservierungen Online vornehmen um auch dort die passende Zeit auswählen zu können, bevor ausgebucht bzw. volle Warteschlange vor Ort.

Insidertipp: Gruppenreisen

Gruppenzahlen von mehr als 15 Personen brauchen allerdings keine Warteschlange zu befürchten, sie werden auch ohne Reservierung bevorzugt behandelt.

An Feiertagen sowie Schulferien:

Da sind die Wartezeiten besonders lang, also entsprechend planen.

Reise-oder Ausflugsgutschein?

Ja. Auch als Reise-oder Ausflugsgutschein macht dich das Miniaturwunderland HH bei deiner Familie, Freundeskreis und oder Arbeitskollegen noch beliebter als ohnehin schon, also nur zu!

Ein eigenes Hotel, wie z.B. der Hamburger Hagenbecks Tierpark, hat das weltgrößte Modellmuseum seiner Art nicht bzw. noch nicht, aber wer weiß.

Du muss also ganz traditionell deine Übernachtungsangebot buchen. Dafür ist der Eintritt, wie oben gesehen wirklich günstig und Bedarf eigentlich keines Rabatts.

 

Spartipps, U-Boot Museum und Dungeon Gruselkabinett

Sparfüchse und alle die gerne stressfrei Reisen sollten am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen oder eine kurze Taxifahrt von der Innenstadt nehmen, denn die Speicherstadt, wo die Ausstellung ja täglich stattfindet, ist nur einen Katzensprung entfern.

Autoparkplätze sind im gesamten Hafengebiet zwischen Hafencity und Landungsbrücken, rar und meist kostenpflichtig. Übrigens gibt es gleich neben dem Modelleisenbahn Schmuckstück eine weitere Hafenattraktion:

Hamburg-Dungeon. Eine Gruselkabinettausstellung für Mutige, inklusive Fahrgeschäften, Show und Hamburgs Historie.

Wenn du eine kleine Reise in die gruselige Vergangenheit der Hansestadt live selbst erleben willst, dann ist das bei Einheimischen sowie Besuchern gleichermaßen beliebte Dungeon-Freizeiterlebnis, samt echten Schauspielern, genau der richtige Kitzel Spass zwischen Inquisition, Feuer und die große Pest.

Die finstere sowie spannende Zeitreise Hamburgs jeinseits von Schulbüchern direkt zum Bestpreis hier buchen und langen Schlangen abwenden.

Wer noch mehr Hamburg Sehenswürdigkeiten möchte, kann das berühmt-berüchtigte russische U-Boot U-434 mit besichtigen und sich wie im Welterfolg Das Boot fühlen. Hamburg Pur erleben!

Kreuzfahrten ab Hamburg sind natürlich das i-Tüpfelchen. Allerdings sind Schiffe Gucken, wie die beeindruckende Queen Mary2 zusammen mit der MiWuLa ein kostengünstigeres Hamburg-Aufenthalt Reiseprogramm.

 

Öffnungszeiten Modelleisenbahn-Museum:

Das beliebte Freizeitmuseum und Ausstellungsort in der Freien und Hansestadt-Hamburg hat durchgängig über das gesamte Jahr auf und zwar Montag bis Sonntag.

Montags: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Dienstags   : 9:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Mittwochs: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstags: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitags: 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstags   : 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sonn- und Feiertags: 8:30 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Fazit: Miniatur Museum-Hamburg Besonderheit und Muss für Jedermann?

Deutschland Modelleisenbahn Modell im MiWuLa Hafen HH

Foto: Clemens Vasters

 

Die kurze Antwort lautet JA!

Eine ausführliche Bewertung des an Ideenreichtum unendlichen Wunderlands ist auch ohne Buchung einer Sonderführung hinter den Kulissen hiermit denke ich, genügend getan.

Allen voran für denjenigen der entweder noch nie etwas über dieses Traumreiseziel je gehört hat bzw. noch unentschlossen war, wie so viele zuvor – inkl. meiner Wenigkeit.

Ich hatte wenigstens eine gute Ausrede, nämlich meine Erinnerung an die Gründer und Brüder Braun als ich noch auf deren House-und Funkparties das Tanzbein schwang.

Woher hätte ich wissen und glauben sollen, daß diese mal eines Tages Hamburgs wohl mit attraktivster Sehenswürdigkeit jenseits der klassischen Touristenpfade um Alster, Hafencity und Co. kreieren würden?

 

Bonbon Info: Weltoffen-Modernes Hamburg-und Deutschlandbild?

weltoffenes hamburg tor zur welt

Foto. Hans (CC0 Public Domain)

 

Auch Wissenswertes für die ältere Generation  und besonders für die Jugend gibt es schliesslich durch die Schaukästen, die die deutsche Nachkriegsgeschichte nachdrücklich abbilden.

Sowie…

natürlich was heute Deutschland ausmacht. Freut und erstaunt zunehmend auch Auslandsbesucher aus der ganzen Welt.

Ob Opa mit Enkel, Vater mit Tochter oder Mutter mit Sohn – alle sind von der lebensechten Detailversessenheit, sympathischen MiWuLa Gastgebern sowie den moderaten Preisen und Gesamtangebot für Touristen in der Traumstadt Hamburg hingerissen.

Also:

ab ins Miniaturwunderland Hamburg. Einen  besseren Tipp für dein Las Vegas, Elbphilharmonie oder bald Italien in großartigem Kleinformat Besucher Attraktion hautnah erleben zu dürfen – gibt es nicht.

Nirgendswo. Außer hier…

Ja, ich habe einige Nachbesserungen angemahnt und darüber dir hier ausführlich berichtet.

Doch das Gesamtfazit, ob für Urlaubsgäste, Hamburger sowie Gruppen-und Firmenevents  ist eindeutig und lautet:

Kommen, Staunen sowie Dauergrinsen ist garantiert und zurück, eine Wiederkehr –  leider nicht ausgeschlossen!