Top Klassische Alsterrundfahrten

Alster Rundfahrt – Einmal Kurzurlaub durch Hamburgs mondäne Seiten

 

Alserschippern mit Dampfgertriebenen Fähren?

In der Tat, die Alsterbarkassen Reiseschiffe entführen dich vom kleinen Alstersee zur großen Alster und zurück – und du strahlst übers ganze Gesicht.

Das besondere an der Alsterfahrt ist das du mitten in der Innenstadt bzw. überwiegend im Stadtkern bleibst und trotzdem so viel Hamburg siehst, erlebst.

Hamburgs Sehenswürdigkeiten Tour am Wasser: Alsterdampferfahrt

Hier erkennt man, warum Hamburg so oft mit Venedig verglichen wird. Diese Hamburg-Stadtrundfahrt zu Wasser, aber nicht am Hafen, ist einerseits herrlich romantisch.

Auf der anderen Seite: Stadt der Rekorde

Er-fährt man gleichzeitig sehr viel über das architektonische sowie maritime Erbe der Stadt mit seinen 2.486 Brücken (mehr als jede Stadt in ganz Europa). Du wirst teils lautlos (Solar getriebene Boote) oder altehrwürdig per Dampfantrieb durch diese geschleust.

Binnenalster Rundfahrt: Jungfernstieg bis zu den Promis

Alsterbrücke Hamburg grünste großstadt europas preis

 

Erst siehst und passierst du Shopping begeisterte Hamburger in der kleinen Alster sowie viele inter-nationale Gäste, die auf edle und maritime Boutiquen vor der Skyline der Stadt stehen oder hinein gehen.

Schliesslich…

ist dies die Geburtstagstadt des Modegenies Karl Lagerfeld sowie Jill Sanders Durchbruchstation zu international anerkannten Fashiondesigner – bis heute.

Außenalsterfahrt: Mondänes Hamburg Erleben

Weiter geht´s hinaus auf die Große Alster mit seinen unzähligen weißen Prachtvillen sowie grünen Gärten und teuren Altbauwohnungen, wo Konsulate und die berühmten hanseatischen Kaufmänner residieren.

 Daher kommen die weißen Barkassenflotten auch Stilsicher dort an und im Sommer gar mit offenem Dach über den blauen Himmel schwimmend, das blaue Wasser und die Grünflächen an den Alsterufern die Stadt unvergesslich erleben lassen.

Alsterrundfahrt St. Georg:

Auch weitere Modestars wie Wolfgang Joop haben hier an der großen Alsterseite Pöseldorf ihren Weltruf angetreten.

Aber auch Sportler, Politiker und Künstler leben hier bzw. im nahe gelegenen Innenstadt Stadtteil St. Georg- natürlich ist mit Udo Lindenberg, der im weiß gestrichenen Nobelhotel Atlantic, ein Superstar Deutschlands ebenfalls seit ewig an der Alster glücklich zuhause.

Wer kann´s ihm verdenken. Es lebt sich gut, es lebt sich gesund, es lebt sich zentral und zugleich ruhig hier.

 

Freizeit-und Erholungsort der Hamburger: Segeln, Joggen & Grillen

Sankt Michaelis und Alsteranleger Jungfernstieg

 

Doch auch der normale Hamburger, weiss die Alster für sich zu nutzen und überlässt sich nicht nur den oben genannten Persönlichkeiten oder eine der vielen Top Stadtrundgänge Reiseveranstalter hier vor Ort.

Es wird dort nämlich gegrillt, Yoga ausgeübt, gejoggt, spaziert oder auch gesegelt bzw. per Kanu gepaddelt oder von der Liebesinsel im Stadtpark aus Tretboot gemietet (Ja, die gibt´s wirklich und ist ein kleiner versteckter Geheimtipp hier).

Heisst:

Ein Johannes B. Kerner (Fernsehmoderator) oder der ehemalige Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi kann einem schon mal über den Weg laufen während man hier gemütlich in den vielen gemütlichen Cafés sitzt und klönt.

Hamburg-Tourismus Ohne Touristenmagnet Hafen?

Schwer, aber wenn überhaupt möglich, dann hier, wo die grüne Lunge der pulsierenden Metropole sich befindet und alle Hamburger, ob Frühling, Herbst oder Winter, gerne flüchten – aus gutem Grund!

Im Sommer ist fast jeder Einheimischer hier, wenn nicht gerade am nahen ebenfalls wunderschönen Stadtpark sich vom Alltagstress in der Oase Alster wunderbar erholt.

Eine (historische) Alsterrundfahrt ist auf jeden Fall, gerade für Kurzentschlossene, immer eine Option, zumal die Schiffskapitäne kompetente, wenn auch zum Teil eigenwillige, Touristenführer sind.

Doch das ist doch der Charm einer solchen Urlaubsreise oder Kurztrip –  zu einem der beliebtesten Freizeit-und Kultur Attraktionen im schönsten Teil des hohen Nordens Deutschlands.

Ob kombiniert mit anderen Hamburg Sightseeing Highlights wie Musicaltrips zum Wochenende oder  Stadtrundfahrten, wie z.B. den ebenfalls zu empfehlenden Kanalfahrten per Fleet Schiffsfahrt durch die traditionelle Speicherstadt am Hafen etwa

ODER:

Du nutzt deine Hamburg Reise und buchst eine kleinen oder große Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2, AIDA Cruises oder anderen lokalen wie internationalen Reedereien, die ab Hamburg gen Skandinavien, das Mittelmeer bis nach Amerika Weltreisen durchaus günstig anbieten.

Wahlfreiheit?: Hier hast du sie…

– Hamburg bietet jeden Touristen das richtige Reisepaket, zu Land, zu Wasser und sogar in der Luft.

 

Abfahrtszeiten Alsterfahrten: Fähren Fahrplan und Dauer

1 – stündige Alster-Rundfahrt Hamburg

Vorsaison:

24.03. bis 28.04.2016

alle 30 Minuten: 10:00 Uhr -18:00 Uhr

 

Hauptsaison:

29.04. bis 03.10.2016

alle 30 Minuten: 10:00 Uhr-18:00 Uhr    

 

Nachsaison:

04.09. bis 30.10.2016

10:45 Uhr, 13:45 Uhr, 16:45 Uhr

 

Preise (unverbindlich)

Erwachsene:  21,00 Euro

Kinder bis 16 J.:  10,50 Euro

Familienkarte = 2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern:  52,50 Euro

Gruppen ab 20 Pers., Preis pro Pers.: 18,50 Euro

Rechtzeitige Reservierung erwünscht.

 

Abfahrtspunkt: Anleger der Alstertouristik am Jungfernstieg auf der Binnenalster. Bahnhaltestelle am Jungfernstieg (U-Bahn sowie S-Bahn) oder Rathaus (U3)